Web-Recherche 2005



Der Fall New Orleans - Anatomie einer Umweltkatastrophe.


Bei den Recherchen zu den Ursachen der Flutkatastrophe 2005 am Golf von Mexiko zog ich mir erhebliche gesundheitliche Probleme, nämlich einen chronischen Augendefekt zu, der erst nach vielen Monaten zum Abklingen gekommen ist.

Ich konnte mich daher nicht mehr mit dem Projekt befassen.


Die Stoffsammlung wuchs ins Uferlose wegen des allgemeinen Interesses, das die gesellschaftlichen Implikationen dieser Naturkatastrophe in den USA fanden. Die Stoffsammlung zur Katastrophe selbst ist weitgehend vollständig und muss nur noch aufbereitet werden. Die Recherchen zu den gesellschaftlichen und naturwissenschaftlichen Hintergründen und zu Zukunfts-Konzepten würden längere Zeit in Anspruch nehmen.

Die umweltpolitische Bedeutung der Vorkommnisse in einem reichen Land wie den USA wurde allerdings dadurch geschmälert, dass in den Folgejahren alle Nase lang Erdbeben, Überschwemmungen und Stürme auftraten, die die Schädigung von New Orleans weit in den Schatten stellten und viel mehr Elend hervorriefen.

Meine Recherche sollte sich auch mit der reichen Naturausstattung der Golfküste befassen, die möglicherweise durch eine rein technische Vorausplanung stark beeinträchtigt wird. - In diesem Zusammenhang war die BP-Havarie im Jahr 2010 von besonders einschneidender Bedeutung.




Download der Ende 2005 fertiggestellten Chronologie der Katastrophe in New Orleans.





Chronologie der Ereignisse

Küstenschutz und Katastrophenhilfe

Politischer und gesellschaftlicher Hintergrund

Naturwissenschaftlicher Hintergrund





Copyright © 10.6.2011 (Download-Angebot 18.1.2016), St. Th. Hahn.
All Rights reserved.

Intro